Tätigkeitsprogramm 2019

Interprofession Zucker

  • Begleitung und Unterstützung der Schweizer Zucker AG bei der Verbesserung im Bereich Transport und Datenübertragung
  • Festsetzung definitiver Preis 2018
  • Branchenvereinbarung 2020
  • Enge Zusammenarbeit zwischen SVZ und SZU im politischen Bereich
  • Förderung Schweizer Bio-Zucker

Landwirtschaftspolitik (CH, EU, WTO)

  • Vergabe, Begleitung und Mitarbeit Betriebswirtschaftsstudie „Optimierungspotential Schweizer Zucker“
  • Regelmässiger Dialog mit dem BLW
  • Mitwirkung in der AG Zuckerzoll des BLW
  • Beobachtung und Analyse der Auswirkungen der Einführung eines Mindestzolls für Zucker und der Erhöhung des Einzelkulturbeitrages für Zuckerrüben
  • Regelmässiger Dialog mit verschiedenen Vertretern des Ackerbaus
  • Stellungnahmen zu agrarpolitischen Vorlagen, insbesondere AP 2022+
  • Mitwirkung in der Landwirtschaftskammer, in der Fachkommission Pflanzenbau und der Plattform Pflanzenschutz des SBV

Schweizerische Fachstelle für Zuckerrübenbau

  • Mitwirkung bei der Stärkung der SFZ
  • Mitwirkung in den Vereinsorganen
  • Mitwirkung in der AG „Begleitung der Sortenprüfung“
  • Unterstützung bei Anbaumethoden ohne Neonicotinoidbeizung
  • Unterstützung bei Wissensaufbau und Bekämpfung von „Syndrom de basse richesse“
  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines gesamtschweizerischen Massnahmenpakets gegen Erdmandelgras
  • Mitwirken bei der Umsetzung Aktionsplan Pflanzenschutz und in der Allianz gegen die Trinkwasserinitiative

Kommissionen und Arbeitsgruppen

  • Koordination der Annahmekommissionen
  • Etablierung und Stärkung der AG Transporte
  • Mitarbeit in der AG Anbaubereitschaft
  • Weiterführen Vollkostenrechnung Zuckerrüben

Strategieentwicklung SVZ

  • Einführung und Umsetzung der neuen Strukturen SVZ
  • Etablierung der ausgebauten Geschäftsstelle
  • Kostensenkung und Effizienzsteigerung entlang der ganzen Wertschöpfungskette Zucker fördern

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

  • Lancierung eines Imagefilmes zur Zuckerrübenproduktion
  • Versand elektronischer Newsletter an alle Pflanzer
  • Direkte Kommunikation mit den Pflanzern fördern
  • Update und Bewirtschaftung der Internetseite SVZ-FSB
  • Distribution Feldrandtafeln
  • Umsetzung der Entscheide der Arbeitsgruppe Anbaubereitschaft
  • Übernahme der Messeauftritte von OVZ und WVZ
  • Auftritte in den Agrar- und allgemeinen Medien

Europäische Kontakte

  • Teilnahme an der CIBE-Generalversammlung
  • Teilnahme am Jahrestreffen der Technischen Kommission der CIBE
  • Mitwirkung im Verwaltungsrat und in der Kommission für wirtschaftliche und allgemeine Angelegenheiten der CIBE
  • Bilateraler Austausch mit nahestehenden Produktionsländern

 
TYPO3 Agentur